Einsatz 013 - 27.01.2017

Einsatzobjekt Augelaufene Verdünnung
Einsatzort Firmengelände, Wörth

Einsatzart

Gefahrstoffe

Einsatzbeginn

27.01.2017 - 17:59

Einsatzende

27.01.2017 - 18:20

Personalstärke

19

Eingesetzte Einheiten

FEZ

ELW 1

HLF 20/16

HLF 10/10

GW-Mess

 

 

Einsatzbericht

Wir wurden gerufen, um die Werkfeuerwehr eines Unternehmens in Wörth bei einem Gefahrstoffeinsatz

zu unterstützen. Es war eine größere Menge Verdünnung ausgelaufen. Bei unserer Ankunft an der Einsatzstelle stellte sich jedoch heraus, dass ein Eingreifen unsererseits nicht notwendig war.